Torres del Paine auf eigene Faust

  • Mietwagentour für Selbstfahrer
  • 6 Tage / 5 Übernachtungen
  • Reiseverlauf: Punta Arenas – Puerto Natales – Torres del Paine – Punta Arenas

Erkunden Sie die einzigartige Natur des Torres del Paine, der als der spektakulärste Nationalpark des südamerikanischen Kontinents bezeichnet wird. Eine Mietwagentour ist die ideale Reiseform, den Park mit seinen gewaltigen Ausdehnungen zu erleben. Die Straßen im Nationalpark sind zwar nicht geteert, aber dennoch sehr gut befahrbar.

1. Tag: Punta Arenas, Puerto Natales
Übernahme des Mietwagens in Punta Arenas und Fahrt nach Puerto Natales (250km, ca. 4,5 Std.).
Hotelübernachtung in Puerto Natales.

2. Tag: Puerto Natales
Heute unternehmen Sie eine ganztägige Bootsexkursion in den Nationalpark Bernardo O´Higgins. Sie durchqueren den Ultima Esperanza Fjord um zu den gewaltigen Gletschern Serrano und Balmaceda zu gelangen. Sie stoßen in Regionen vor, die auf dem Landweg weitestgehend nicht erreichbar sind, und sehen eine einzigartige, raue Natur.
Hotelübernachtung in Puerto Natales (Frühstück, Picknick-Mittagessen).

3. Tag: Puerto Natales – Torres del Paine
Fahrt über teilweise raue Straßen in den Nationalpark Torres del Paine (150km, ca. 4 Std.). Unterwegs Möglichkeit zur Besichtigung der Höhle des Milodón (Riesenfaultier). Im Torres del Paine erwartet den Besucher unberührte, wilde Natur mit steil aufragenden Felsnadeln, weiten Grasebenen, undurchdringlichen Wäldern, unzähligen Bächen, Seen und Wasserfällen. Gewaltige Gletscher wälzen sich die Berge hinab und strecken ihre weißen Zungen in smaragdgrüne Seen.
Hotelübernachtung im Torres del Paine (Frühstück).

4. Tag: Nationalpark Torres del Paine
Genießen Sie die herrliche Natur des Nationalparks. Sie können durch abgelegene Wälder wandern, mit dem Boot zu Gletschern übersetzen oder einfach mit dem Auto die Sehenswürdigkeiten des großen Nationalparks erkunden.
Hotelübernachtung im Torres del Paine (Frühstück).

5. Tag: Torres del Paine – Punta Arenas
Rückfahrt nach Punta Arenas (390km, ca. 6 Std.).
Hotelübernachtung in Punta Arenas (Frühstück).

6. Tag: Punta Arenas
Morgens Abgabe des  Mietwagens am Flughafen oder im Stadtbüro in Punta Arenas (Frühstück).

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 5 Übernachtungen im Hotel, nach Wahl 3- oder 4-Sterne
  • Reiseverlauf und Mahlzeiten wie oben beschrieben
  • Ausführliche Landkarten (inkl. Detailkarten + Stadtpläne)
  • Infopaket und Routenbeschreibung
  • Tour I: Reiseverlauf und Leistungen wie oben beschrieben
  • Tour II: insgesamt nur 4 Übernachtungen; es entfällt 1 Übernachtung in Puerto Natales und die Bootsexkursion in den Nationalpark Bernardo O´Higgins.

Termine: Täglich

Hinweis: Die Mietwagenrundreisen können tageweise an den einzelnen Übernachtungsorten verlängert werden.

Nicht eingeschlossen: Mietwagen; der Preis für den gewünschten Mietwagen (Tour I: 5 Tage Mietdauer / Tour II: 4 Tage Mietdauer) ist zum Grundpreis des Reisebausteins zu addieren. Preise finden Sie hier.

Verlängerung Estancia Cerro Guido: Gerne können Sie Ihre Zeit im Großraum Torres del Paine durch einen Aufenthalt von 2 Übernachtungen auf der Estancia Cerro Guido, einer typischen patagonischen Schaffarm, verlängern. Im Rahmen des Reisebausteines “Torres del Paine auf eigene Faust” wird die Estancia zwischen Tag 4 und 5 eingeschoben. Weitere Informationen zur Estancia finden Sie hier.

Tipp: Wenn Sie auch einen Abstecher nach Argentinien zum Gletscher Perito Moreno machen möchten, empfehlen wir Ihnen unsere Mietwagentour „Nationalparks Torres del Paine und Los Glaciares entdecken“ .

Hinweis für Selbstfahrer:
Die Straße von Punta Arenas über Puerto Natales bis zum Nationalpark Torres del Paine ist weitestgehend geteert und in gutem Zustand. Innerhalb des Torres del Paine gibt es nur Schotter- und Staubstraßen, die in so gutem Zustand sind, dass sie auch mit einem normalen PKW befahren werden könnten. Wir empfehlen jedoch zumindest ein Fahrzeug mit mehr Bodenfreiheit als ein normaler PKW, besser noch ein allradgetriebenes Fahrzeug. Vor allem nach Regenfällen können die Straßen rutschig sein oder es können Schlammlöcher entstehen, die ohne 4×4 unter Umständen nicht zu passieren sind. Auch wenn ein Allrad häufig nicht nötig ist, ermöglicht ein 4×4 doch ein sichereres und entspannteres Reisen.
In Patagonien ist es unerlässlich, dass der Reisende die Bereitschaft mitbringt, auf Wetter- und Straßenverhältnisse flexibel zu reagieren.
Der Torres del Paine kann auf eigene Faust mit dem Mietwagen in der Zeit von Oktober bis März, mit Einschränkungen auch bis April, bereist werden.

Preise pro Person in € (01.10.2017 - 31.03.2018)

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Preise auf Basis von 2 - 3 Personen pro Buchung / Preise für eine oder mehr als 3 Personen pro Buchung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
Tour I

3-Sterne Hotels

645,-

330,-

4-Sterne Hotels

935,-

475,-

Tour II

3-Sterne Hotels

340,-

250,-

4-Sterne Hotels

610,-

415,-

Verlängerung Estancia Cerro Guido 2 Übernachtungen

440,-

48,-

Auf den Merkzettel