Die Südliche Küste

Nazca & Paracas

Vor der südlichen Küste Perús erwartet den Besucher das Naturreservat von Paracas, dessen Inselgruppe der Ballestas Eilande auch “Klein-Galápagos” genannt wird. Seelöwen, Seehunde, Pinguine, Kormorane und Pelikane haben hier in Scharen ihr Zuhause. Weiter südlich befindet sich Nazca, das durch die gigantischen Erdzeichnungen, deren Geheimnis auch heute noch nicht gelüftet ist, weltberühmt wurde. Warum haben präkolumbianische Kulturen diese riesigen Kunstwerke erschaffen und wie konnten die Zeichnungen ohne moderne Messinstrumente überhaupt erstellt werden?