Mendoza

Die Weinregion

Bei Weinkennern ist Mendoza auch über den südamerikanischen Kontinent hinaus bekannt für den hervorragenden Rebensaft, der hier ideale Bedingungen vorfindet. Um Mendoza gedeihen auf über 800 Weingütern vom Pinot Noir über den Cabernet Sauvignon bis hin zum Chardonnay und vielen anderen Rebsorten exzellente Weine.
In der Cuyo-Region im Westen Argentiniens stößt man aber auch auf zwei der schönsten Nationalparks des Landes: Die beiden zum Welt-Naturerbe der UNESCO gehörenden Parks Ischigualasto und Talampaya, die mit ihrer bizarren und spektakulären Naturkulisse den Besucher verzaubern.

DIE WEINE ARGENTINIENS
Kenner sagen, dass die argentinischen Reben den Vergleich mit französischen oder italienischen nicht zu scheuen brauchen. Die berühmtesten Weine Argentiniens werden in der Region Mendoza angebaut. Weinliebhabern empfehlen wir die Anmietung eines Mietwagens. In der Umgebung Mendozas befinden sich viele Weingüter, die zur Besichtigung offen stehen. Die Straßenverhältnisse sind gut, so dass die Winzer leicht zu erreichen sind