Höhepunkte des argentinischen Patagonien

Argentinien

  • 11-tägige Rundreise
  • Reiseverlauf: Buenos Aires – Puerto Madryn / Halbinsel Valdés – Ushuaia / Feuerland –  Gletscher Perito Moreno – Buenos Aires

Eine Reise, bei der Sie die bunte Vielfalt der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires ebenso entdecken wie die interessantesten Ziele Patagoniens. Erleben Sie die artenreiche Tierwelt des Naturschutzgebietes der Peninsula Valdés, den gewaltigen Gletscher Perito Moreno im Nationalpark Los Glaciares und Ushuaia, die auf der Insel Feuerland gelegene, südlichste Stadt der Welt. Die Natur steht bei dieser Reise im Vordergrund, denn in Patagonien, etwa dreimal so groß wie Deutschland, leben nur etwas mehr als eine Million Menschen.

1. Tag: Buenos Aires
Am internationalen Flughafen in Buenos Aires erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Transfer ins Hotel. Am Nachmittag halbtägige Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Argentiniens. Besuchen Sie unter anderem den zentralen Plaza de Mayo und das farbenfrohe Hafenviertel La Boca. Am Abend Besuch einer Tango-Vorführung.
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Abendessen).

2. Tag: Buenos Aires
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zu verschiedenen Tagesausflügen (fakultativ, buchbar vor Ort): Besuchen Sie z. B. eine typisch argentinische Estancia. Nachdem Sie einen kurzen Einblick in das Leben der Gauchos erhalten haben, findet ein Asado, ein typisch argentinisches Grillessen statt. Oder entdecken Sie das Tigre-Delta auf einer Bootstour. Das Delta besteht aus unzähligen Kanälen und ist nur auf dem Wasserweg zu erreichen. An den Ufern wächst ein subtropisches Grün, das unterbrochen wird von Wochenendhäusern, Clubs und Restaurants. Auf dem Wasser verkehren luxuriöse Yachten und Boot-Taxis ebenso wie schwimmende Einzelhandelsläden.
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Frühstück).

3. Tag: Buenos Aires, Punta Tombo, Puerto Madryn
Am Vormittag Transfer zum Flughafen und Flug nach Trelew. Fahrt nach Punta Tombo, wo die größte Pinguinkolonie außerhalb der Antarktis zuhause ist. In der Zeit von Ende September bis März leben über eine Million Tiere hier. Anschließend Weiterfahrt in Ihr Hotel nach Puerto Madryn.
Hotelübernachtung in Puerto Madryn (Frühstück).

Hinweis: Von Mitte April bis Mitte September wird der Besuch von Punta Tombo durch einen Ausflug zum Berg Avanzado und der Seelöwenkolonie in Punta Loma ersetzt.

4. Tag: Puerto Madryn, Peninsula Valdés
Während des gesamten Tages besichtigen Sie das Naturreservat Peninsula Valdés, Heimat von Seelöwen und Seeelefanten sowie Pinguinen. Von Juli bis Ende November kommen Wale zur Paarung in die Nähe der Küste (Möglichkeit einer optionalen Bootstour).
Hotelübernachtung in Puerto Madryn (Frühstück).

5. Tag: Puerto Madryn, Ushuaia
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen in Trelew und Flug nach Ushuaia. Nach Ihrer Ankunft Ausflug per Boot auf dem Beagle-Kanal.
Hotelübernachtung in Ushuaia (Frühstück).

6. Tag: Ushuaia
Vormittags Ausflug in die raue Natur des Feuerland Nationalparks. Sie besuchen unter anderem die Lapataia-Bucht und den See Acigami.Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Erkunden sie die südlichste Stadt der Welt auf eigene Faust.
Hotelübernachtung in Ushuaia (Frühstück).

7. Tag: Ushuaia, El Calafate
Transfer zum Flughafen Ushuaia und Flug nach El Calafate, dem Eingangstor zum Nationalpark Los Glaciares, wo Sie gewaltige Gletscher erwarten. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Hotelübernachtung in El Calafate (Frühstück).

8. Tag: El Calafate, Nationalpark Los Glaciares
Ganztägiger Ausflug zum Gletscher Perito Moreno im Nationalpark Los Glaciares. Ständig brechen Eisberge von seiner Kante ab und fallen mit lautem Donner und Getöse ins kalte Wasser des Sees Lago Argentino. Möglichkeit zu einer optionalen Bootsfahrt direkt vor dem Gletscher.
Hotelübernachtung in El Calafate (Frühstück).

9. Tag: El Calafate
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um das Städtchen El Calafate und die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.
Hotelübernachtung in El Calafate (Frühstück).

10. Tag: El Calafate, Buenos Aires
Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires.
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Frühstück).

11. Tag: Buenos Aires
Transfer zum Flughafen oder Beginn eines Anschlussprogramms (Frühstück).

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10 Übernachtungen im Hotel, nach Wahl 3- oder 4-Sterne
  • Besichtigungen, Touren und Mahlzeiten wie oben beschrieben
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Alle innerargentinischen Flüge und Transfers
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung und Gruppen mit deutschsprachigem Teilnehmerkreis
  • Der halbtägige Bootsausflug am 6. Tag findet generell mit englischsprachiger Reiseleitung und zusammen mit anderen Reisenden statt

Teilnehmerzahl: 2 – 9 Personen

Hinweis: Bitte beachten Sie zur (Mindest-) Teilnehmerzahl auch Punkt 7.1 unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

Auf den Merkzettel

Preise pro Person in €

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

3-Sterne Hotels
02.09.2018
16.09.2018
30.09.2018
14.10.2018
04.11.2018
18.11.2018
02.12.2018
23.12.2018
06.01.2019
20.01.2019
03.02.2019
17.02.2019
10.03.2019

2.860,-

560,-

Aufpreis 4-Sterne Hotels

150,-

190,-