Langstrecken- und Inlandsflüge

Südamerika

Selbstverständlich können wir Ihnen auch die für Ihre Reise individuell passenden Langstrecken- und Inlandsflüge buchen. Wir haben Zugriff auf spezielle Veranstaltertarife der meisten Fluggesellschaften und können Ihnen somit aus den verschiedenen Tarifen der unterschiedlichen Fluggesellschaften das für Sie passende Angebot erstellen.

 

Ihre Vorteile, wenn Sie die Langstrecken- und Inlandsflüge bei AKZENTE Südamerika Reisen buchen:

Wir koordinieren die Buchung der Flüge und des Landprogramms: Die im Internet angebotenen Tarife der Fluggesellschaften erlauben meistens keine unverbindliche Reservierung, müssen sofort bezahlt werden und verlangen Stornogebühren ab Buchung. Buchen Sie dagegen Ihren Langstreckenflug und das Landprogramm aus einer Hand bei AKZENTE Südamerika Reisen, genießen Sie den Vorteil, dass wir die zeitliche Abstimmung für Sie übernehmen: Nur wenn alle Landleistungen wunschgemäß bestätigt werden können, sind Sie an Ihre Flugbuchung gebunden. Darüber hinaus bleiben wir als Reiseveranstalter auch bei anderen Unregelmäßigkeiten Ihr kompetenter Ansprechpartner und koordinieren gebuchte Flüge und Landleistungen, so dass Ihnen keine unnötigen Umbuchungs- oder Stornogebühren durch in Eigenregie gebuchte Flüge entstehen. Ein vermeintlicher Preisvorteil durch die Internet-Buchung eines besonders günstigen Langstreckenfluges ist schnell aufgebraucht, wenn Sie zum Beispiel den Flug wieder stornieren oder verschieben müssen, weil das Landprogramm von AKZENTE nicht oder nur zu anderen Terminen bestätigt werden kann oder wenn dieser Flug (z.B. wegen Streiks oder einer Naturgewalt) ausfällt und Sie Umbuchungs- oder Stornogebühren für das bei AKZENTE gebuchte Landprogramm bezahlen müssen.

Wir haben Zugriff auf Tarife, die nicht im Internet buchbar sind: Als Reiseveranstalter haben wir Zugriff auf spezielle Veranstaltertarife, die nicht von Privatpersonen gebucht werden können. Diese sind zwar nicht immer deutlich günstiger als die Tarife im Internet, haben aber oftmals bessere Bedingungen hinsichtlich der Gepäckbestimmungen und der Stornierungs- und Umbuchungsgebühren.

Wir sind die Experten: Unsere Reiseberater kennen sich mit den verschiedenen Tarifkombinationen bestens aus und können Sie umfangreich zu Gabelflügen und Kombinationen von Inlands- und Langstreckenflügen beraten. So können wir Ihnen zum Beispiel bei Anreise mit LATAM oder Iberia für die meisten Inlandsflüge in Südamerika den günstigen South American Airpass buchen. Wir achten darauf, dass wir immer die für Sie günstigste Kombination von Langstreckenanreise und innersüdamerikanischer Flüge finden.

 

Langstreckenflüge nach Südamerika ab Deutschland, Österreich und der Schweiz

Im folgenden erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Fluggesellschaften, die wir Ihnen aufgrund ihrer guten Verbindungen nach Südamerika empfehlen. Diese stellen jedoch nur eine Auswahl dar. Gerne reservieren wir jede gewünschte Fluggesellschaft für Sie.

LATAM fliegt ab verschiedenen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Madrid zu vielen Zielen in Südamerika, z.B. Santiago de Chile, Lima, Quito, Guayaquil, Rio de Janeiro und Buenos Aires (via Sao Paulo). Die Flüge nach Madrid werden teilweise von anderen Fluggesellschaften (z.B. Iberia) durchgeführt. Ihr besonderer Vorteil bei Langstreckenanreise mit LATAM: Sie können für Ihre innersüdamerikanischen Flüge den preiswerten South American Airpass nutzen und auch die Bahnanreise nach Frankfurt und zurück ab allen deutschen Bahnhöfen ist ohne Aufpreis inkludiert (nur bei Flügen mit LATAM ab / bis Frankfurt).

Lufthansa fliegt ab Frankfurt Nonstopp nach Buenos Aires und Sao Paulo. Von dort sind Weiterflüge in viele Städte Südamerikas mit den Partnern der Lufthansa (z.B. LATAM, Sky oder Avianca) möglich. Auch Zubringerflüge ab anderen deutschen Städten sowie ab Basel, Genf und Zürich sind möglich.

Iberia verbindet Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin, Wien und Zürich über Madrid täglich mit verschiedenen Destionationen in Südamerika, z.B. Quito, Guayaquil, Santiago de Chile, Buenos Aires, Lima und Rio de Janeiro. Auch bei Langstreckenanreise mit Iberia können Sie den preiswerten South American Airpass für Ihre innersüdamerikanischen Flüge nutzen.

KLM fliegt ab vielen deutschen Städten sowie ab Zürich, Basel und Genf via Amsterdam nach Lima, Quito, Guayaquil, Buenos Aires und Rio de Janeiro.

Air France verbindet viele deutsche Städte sowie Zürich, Basel und Genf über Paris mit Santiago de Chile, Buenos Aires, Rio de Janeiro und Lima.

Air Europa fliegt ab Frankfürt, München und Zürich via Madrid nach Lima, Quito, Guayaquil, Buenos Aires und Montevideo.

Die Preise variieren stark je nach Saisonzeit, Verfügbarkeit der verschiedenen Tarifklassen zum Zeitpunkt Ihrer Buchung und sonstigen Bestimmungen der Fluggesellschaften. Im Zeitraum vom 15. – 31. Dezember sind die günstigsten Tarifklassen zum Beispiel in der Regel bereits kurz nach Freischaltung der Flüge, also ein knappes Jahr im Voraus, ausgebucht. Die Flugpreise in der Economy-Class bewegen sich zwischen € 900,- und € 1.500,- pro Person inkl. Flugsteuern / Treibstoffzuschläge, die Tarife in der Business Class liegen zwischen € 3.000 und € 5.000,- pro Person inkl. Flugsteuern / Treibstoffzuschläge.

 

Innersüdamerikanische Flüge

Die meisten innersüdamerikanischen Verbindungen bedient die Fluggesellschaft LATAM, einige innerargentinische Flüge werden von der argentinischen Aerolineas Argentinas angeboten. Der genaue Preis ist abhängig von den geflogenen Strecken, einige Beispielpreise sind unten aufgeführt. Bei Langstreckenanreise mit LATAM oder Iberia können wir Ihnen für die innersüdamerikanischen Flüge mit LATAM den günstigeren South American Airpass buchen.

Beispiele FlugstreckenPreis South American Airpass bei Langstreckenanreise mit LATAM oder IberiaPreis bei Langstreckenanreise mit anderen Fluggesellschaften (z.B. Lufthansa, KLM)
Chile: Santiago - Calamaca. € 150,-ca. € 170,-
Chile: Santiago - Punta Arenasca. € 150,-ca. € 170,-
Chile: Santiago - Osterinselca. € 290,-ca. € 345,-
Argentinien: Buenos Aires - Iguazúca. € 130,-ca. € 135,-
Argentinien: Buenos Aires - El Calafateca. € 145,-ca. € 155,-
Argentinien: Buenos Aires - Saltaca. € 145,-ca. € 160,-
Innersüdamerikanisch: Buenos Aires - Santiagoca. € 200,-ca. € 225,-
Perú: Lima - Cuzcoca. € 100,-ca. € 120,-
Perú: Lima - Arequipa
ca. € 120,-ca. € 140,-
Ecuador: Quito - Baltra (Galápagos)ca. € 210,-ca. € 235,-
Die angegebenen Preise gelten für Flüge in der Economy-Class. Bei einigen längeren Flugstrecken werden auch höhere Buchungsklassen (Premium-Economy-Class, Business-Class) angeboten.
Beim South American Airpass in Kombination mit Langstreckenanreise mit LATAM gilt die Gepäckregelung des Langstreckenflugs. Im Kombination mit anderen Fluggesellschaften ist das erlaubte Gepäck 23kg pro Person.

Genauere Informationen zu den Langstrecken- und Inlandsflügen (Gepäckbestimmungen, Sitzplatzreservierung etc.) teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Hinweis: Eine Flugbuchung ist bei AKZENTE Südamerika Reisen nur möglich in Verbindung mit der Buchung eines Landprogramms ab € 1.000,- pro Person. Passende Inlandsflüge zu den über uns gebuchten Reisebausteinen sind von dieser Regelung ausgenommen

Gerne beraten Sie unsere Flugspezialisten.