M/V Anakonda

Amazonastiefland

  • Amazonas-Kreuzfahrt
  • 3, 4 oder 7 Übernachtungen
  • Reiseverlauf: ab / bis Quito

Die M/V Anakonda ist derzeit das einzige Luxusschiff, das Kreuzfahrten durch das ecuadorianische Amazonastiefland anbietet. Das Schiff bieten Ihnen eine sehr komfortable Möglichkeit, tief in den ecuadorianischen Regenwald vorzudringen und die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels hautnah zu erleben. Ausgebildete Naturführer laden die Gäste täglich zu Landgängen und Exkursionen mit Kanus und Beibooten ein, um den Rio Napo und seine Nebenflüsse zu erkunden.

Tour I: ab / bis Coca (4 Tage / 3 Nächte)

1. Tag: Quito, Coca

Ein gut halbstündiger Flug bringt Sie am Morgen von Quito nach Coca. Anschließend fahren Sie in einem motorisierten Kanu etwa 1,5 bis 2 Stunden flussabwärts bis zur Anlegestelle Ihres Kreuzfahrtschiffes. Auf der Fahrt gewinnen Sie bereits einen ersten Eindruck vom Regenwaldgebiet an den Ufern des Napo Flusses.
Übernachtung an Bord.

2. Tag: Biologischer Korridor Pañacocha

Morgens unternehmen Sie einen Kanuausflug im Pañayacu Delta mit der Möglichkeit, die seltenen rosa Flussdelfine, Totenkopfäffchen und einige andere seltene Tierarten zu beobachten. Am Nachmittag geht es in Begleitung Ihrer ausgebildeten Naturführer zu Fuß auf Erkundungspfaden in den Regenwald hinein.
Übernachtung an Bord.

3. Tag: Lehmlecken, Kulturzentrum, Aussichtsturm

Am Vormittag fahren Sie mit dem Kanu zu einem der Höhepunkte dieser Tour: an Lehmlecken versorgen sich unzählige farbenfrohe Papageien und andere tropische Vögel mit lebenswichtigen Mineralien – ein beeindruckendes Schauspiel! Später besuchen Sie das Quechua Kulturzentrum, wo Ihnen Mitglieder der lokalen Gemeinschaften interessante Informationen zu ihrer Geschichte und ihren Traditionen vermitteln. Bevor der Tag zuende geht, haben Sie noch die Möglichkeit, von einem Aussichtsturm einen ganz besonderen Blick auf das Amazonasbecken zu genießen.
Übernachtung an Bord.

4. Tag: Coca, Quito

Nach Ihrer Ausschiffung bringt Sie ein etwa 1,5- bis 2-stündiger Transfer flussaufwärts nach Coca. Von dort Rückflug nach Quito.

Tour II: ab / bis Coca (5 Tage / 4 Nächte)

1. Tag: Quito, Coca

Ein gut halbstündiger Flug bringt Sie am Morgen von Quito nach Coca. Anschließend fahren Sie in einem motorisierten Kanu etwa 1,5 bis 2 Stunden flussabwärts bis zur Anlegestelle Ihres Kreuzfahrtschiffes. Auf der Fahrt gewinnen Sie bereits einen ersten Eindruck vom Regenwaldgebiet an den Ufern des Napo Flusses.
Übernachtung an Bord.

2. Tag: Yasuni Nationalpark

Früh am Morgen besuchen Sie den Yasuni Nationalpark, eine unberührte und somit noch sehr ursprüngliche Gegend. Sie haben hier die überaus seltene Gelegenheit, mit etwas Glück rosa Flussdelfine zu sichten. Außerdem halten Sie Ausschau nach Anakondas und Flussschildkröten. Den Nachmittag verbringen Sie auf dem Schiff, wo Sie ganz entspannt die vorbeiziehende Landschaft genießen oder an einem Kurs für traditionelles Kunsthandwerk teilnehmen können.
Übernachtung an Bord.

3. Tag: Dorfbesuch, Schwarzwassersee

Sie beginnen den Tag mit dem Besuch einer Familie, die am Ufer des Napo Flusses lebt. Hier haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in das Leben der lokalen Bevölkerung zu erhalten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Kanufahrt auf einem Schwarzwassersee, indem Otter ebenso leben wie die äußerst selten anzutreffenden Seekühe. Halten Sie bei einem Spaziergang durch die Wald Ausschau nach den verschiedenen heimischen Vogelarten.
Übernachtung an Bord.

4. Tag: Dschungelwanderung, Aussichtsturm

Verbringen Sie den heutigen Vormittag ganz entspannt auf dem Schiff oder unternehmen Sie einen geführten Spaziergang durch den Wald, wo Sie verschiedene Tier- und Pflanzenarten sehen, die ausschließlich im Regenwald vorkommen. Am Nachmittag besteigen Sie einen Aussichtsturm, von wo aus Sie einen beeindruckenden Ausblick über das weite Amazonasbecken genießen. Nach Sonnenuntergang haben Sie dann noch die Möglichkeit, per Kanu auf die Suche nach schwarzen Kaimanen zu gehen.
Übernachtung an Bord.

5. Tag: Coca, Quito

Nach Ihrer Ausschiffung bringt Sie ein etwa 1,5- bis 2-stündiger Transfer flussaufwärts nach Coca. Von dort Rückflug nach Quito.

Tour III: ab / bis Coca (8 Tage / 7 Nächte)

Kombination aus den Touren I und II

Wichtiger Hinweis: Die genannten Reiseverläufe sind beispielhaft. Generell gilt, dass die Reiseverläufe jederzeit aufgrund der aktuellen Pegelstände der Flüsse oder wegen sonstiger Gegebenheiten abgeändert werden können. Über den finalen Reiseverlauf entscheidet der Kapitän vor Ort, Ihre Sicherheit steht dabei immer an oberster Stelle. Selbstverständlich ist die gesamte Crew ständig darum bemüht, Ihnen so viele einmalige Ausflüge und Erlebnisse wie möglich zu bieten.

Kabinen:

  • 18 klimatisierte Außenkabinen für maximal 40 Gäste
  • davon 14 Standard-Kabinen (Deck 2) und 4 Deluxe-Kabinen (Deck 3)
  • jeweils mit Panoramafenstern, Sitzbereich, zwei getrennten Betten oder Doppelbett, Bad mit Dusche / WC
  • die Deluxe-Kabinen verfügen zusätzlich über einen privaten Balkon und einen Jacuzzi

Schiffsausstattung:

  • 4 Decks
  • Speisesaal (bei gutem Wetter können die Mahlzeiten im Freien eingenommen werden)
  • Al fresco Lounge
  • Lounge / Bar
  • Boutique
  • Observations- / Sonnendeck mit Whirlpool


Termine:

3 Nächte jeden Sonntag
4 Nächte jeden Mittwoch
7 Nächte jeden Sonntag und Mittwoch

Auf den Merkzettel

Preise pro Person in € (01.01.2020 - 31.12.2020)

Doppelkabine

Einzelkabinenzuschlag

4 Tage / 3 Nächte
Standard

2.410,-

1.055,-

Deluxe

2.960,-

1.315,-

5 Tage / 4 Nächte
Standard

2.960,-

1.315,-

Deluxe

3.620,-

1.640,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • 3, 4 oder 7 Übernachtungen an Bord
  • Volle Verpflegung
  • Flüge Quito – Coca – Quito
  • Alle Transfers zwischen Flughafen Coca und Anlegestelle sowie alle Ausflüge
  • Englischsprachige Reiseleitung durch naturkundlich ausgebildete Führer

Nicht eingeschlossen:

  • Eintrittsgebühren für die örtlichen Kommunen von z. Zt. US$ 70,- für Tour I und II bzw. US$ 80,- für Tour III
  • Getränke an Bord des Schiffes (Ausnahmen: Wasser, Tee und Kaffee)
  • Trinkgelder an Bord des Schiffes (optional)


Tipp:
Falls Sie eine Amazonas-Kreuzfahrt in Perú bevorzugen, finden Sie hier verschiedene Möglichkeiten.

Auf den Merkzettel