Haciendas

Haciendas nennt man in Ecuador herrschaftliche Besitztümer, deren Entstehung bis in die Eroberungszeit durch die spanischen Kolonialherren zurückreicht. Das Verweilen auf einer Hacienda bietet die hervorragende Möglichkeit, mit dem kolonialen Erbe und einer teils jahrhunderte alten Geschichte Ecuadors auf Tuchfühlung zu gehen. Genießen Sie für ein paar Tage ein unvergessliches Ambiente inmitten kolonialer Architektur und rustikaler Eleganz.

Hacienda Cusín

Bei Otavalo

Die Geschichte der Hacienda Cusín reicht bis in das Jahr 1602 zurück, als eine spanische Familie das weitläufige Landgut direkt vom spanischen König ersteigert hat. Nachdem sie Jahrhunderte lang als Farm betrieben wurde, dient die Hacienda heute als komfortable Herberge für Besucher, die ein paar erholsame Tage verbringen und gleichzeitig aktiv sein möchten. Das authentisch im Kolonialstil restaurierte Haupthaus ist umgeben von einer herrlichen, weitläufigen Gartenanlage, in der neben Bougainvillea, Orchideen und Palmen weitere 60 Pflanzenarten gedeihen und eine Vielzahl von Vögeln zu beobachten ist.

Zimmer: 44 Zimmer im Kolonialstil (Standard-Zimmer im Haupthaus, Cottage-Zimmer in kleinen Gartenhäuschen mit offenem Kamin und viel Privatsphäre), Dusche / WC.

Einrichtungen / Aktivitäten: Restaurant, Bar, verschiedene gemütliche Aufenthalts- und Leseräume mit offenem Kamin und antikem Mobiliar, Reiten, Fahrradfahren

Lage: Ca. 15 Fahrminuten von Otavalo und knapp 2 Fahrstunden von Quito.

Preise pro Person in €
inklusive Halbpension

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Preise auf Basis von 2 - 3 Personen pro Buchung / Preise für eine oder mehr als 3 Personen pro Buchung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
01.01.2019 - 31.12.2019
Kategorie Standard

95,-

40,-

01.01.2019 - 31.12.2019
Kategorie Cottage

110,-

110,-

Transfer Flughafen Quito - Hacienda oder umgekehrt

125,-

Hacienda Pinsaquí

Bei Otavalo

Diese herrschaftliche Hacienda wurde im Jahre 1790 als Weberei und Spinnerei gegründet und beschäftigte zu ihren besten Zeiten rund 1.000 Arbeiter. Aufwändig und mit viel Liebe zum Detail renoviert, hat sich die koloniale Hacienda bis in die heutige Zeit ihre Authentizität aus vergangenen Tagen bewahrt. Ihre bewegte Geschichte verfolgt den Besucher auf Schritt und Tritt. Zu den berühmtesten Gästen der Hacienda zählt Simón Bolívar, der hier häufig auf seinem Weg nach Kolumbien Zwischenhalt machte. Mit einem wichtigen Friedensvertrag zwischen den beiden Ländern Kolumbien und Ecuador wurde innerhalb der altehrwürdigen Gemäuer von Pinsaquí Geschichte geschrieben.

Zimmer: 30 geräumige Zimmer im Kolonialstil mit offenem Kamin und Antiquitäten, Schlaf- und Wohnbereich, Dusche / WC.

Einrichtungen / Aktivitäten: Restaurant, Bar, gemütlicher Leseraum mit offenem Kamin, 200 Jahre alter Garten mit Teich, Reiten, Fahrradfahren, Wandern

Lage: 5 km nördlich von Otavalo, ca. 2 Fahrstunden von Quito entfernt.

Preise pro Person in €
inklusive Halbpension

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Preise auf Basis von 2 - 3 Personen pro Buchung / Preise für eine oder mehr als 3 Personen pro Buchung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
01.01.2019 - 31.12.2019

100,-

35,-

Transfer Flughafen Quito - Hacienda oder umgekehrt

125,-