Die Höhepunkte des östlichen Südamerika

Argentinien, Uruguay, Brasilien

  • 11-tägige Rundreise
  • Reiseverlauf: Montevideo – Colonia de Sacramento – Buenos Aires- Iguazú – Rio de Janeiro

Erleben Sie Montevideo, die Hauptstadt Uruguays und Colonia del Sacramento, mit der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Altstadt. Lassen Sie sich vom Charme der Metropole Buenos Aires verzaubern und besichtigen Sie die gewaltigen Wasserfälle von Iguazú, bevor Sie den weltberühmten Zuckerhut und den Corcovado mit der Jesus-Statue im brasilianischen Rio de Janeiro entdecken.

1. Tag: Montevideo
Ankunft in Montevideo und Transfer in Ihr Hotel. Am Nachmittag erleben Sie während einer halbtägigen Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Uruguays. Sie besuchen unter anderem den Palacio Legislativo, den Sitz des uruguayischen Parlaments, sowie die Altstadt mit dem Präsidentenpalast und dem Platz der Unabhängigkeit.
Hotelübernachtung in Montevideo.

2. Tag: Montevideo
Heute unternehmen Sie einen ganztägigen Ausflug nach Priapolis und Punta del Este. Priapolis ist einer der bekanntesten Badeorte Uruguays, der unter anderem mit seiner wunderschönen Strandpromenade beeindruckt. Der mondäne Badeort Punta del Este ist Treffpunkt des Jet Set Südamerikas. Von verschiedenen Punkten aus bieten sich Ihnen immer wieder atemberaubende Panorama-Aussichten auf die Atlantikküste.
Hotelübernachtung in Montevideo (Frühstück).

3. Tag: Montevideo
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
Optional können Sie eine Reittour am Strand unternehmen oder ein Weingut in der Nähe von Montevideo besuchen (beide Ausflüge fakultativ, buchbar vor Ort).
Hotelübernachtung in Montevideo (Frühstück).

4. Tag: Montevideo, Colonia del Sacramento, Buenos Aires
Transfer zum Busterminal und Fahrt mit dem öffentlichen Linienbus (ohne Reiseleitung) nach Colonia del Sacramento. Nach Ankunft geführte Stadtrundfahrt durch die koloniale Hafenstadt. Anschließend Fährüberfahrt (ohne Reiseleitung) nach Buenos Aires.Transfer in Ihr Hotel. Am Abend besteht die Möglichkeit, bei einem Kochkurs die argentinische Küche näher kennen zu lernen (fakultativ, buchbar vor Ort).
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Frühstück).

5. Tag: Buenos Aires
Halbtägige Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Argentiniens. Sie sehen unter anderem den Präsidentenpalast Casa Rosada und das bunte Hafenviertel La Boca, das traditionelle Zentrum der italienischen Einwanderer, wo im 19. Jahrhundert der Tango entstand.
Am Abend Besuch einer Tango-Show mit Abendessen.
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Frühstück, Abendessen).

6. Tag: Buenos Aires
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zu verschiedenen Tagesausflügen (jeweils fakultativ, buchbar vor Ort):
– Ausflug zu einer Estancia: Sie fahren durch die argentinische Pampa in die Gegend von Los Cardales, wo Sie zusammen mit dem Besitzer die Estancia besichtigen werden. Nachdem Sie einen kurzen Einblick in das Leben der Gauchos erhalten haben, findet ein Asado, ein typisches argentinisches Grillessen statt. Neben Folklore- und Gaucho-Vorführungen können Sie ebenfalls eine Ausfahrt mit einer Kutsche oder einen Ausritt unternehmen.
Besuch des  Flohmarkts von San Telmo: Jeden Sonntag findet auf der Plaza Dorrego der berühmte und malerische Antiquitätenmarkt von San Telmo statt. Mitten in diesem bunten Treiben tanzen Tangopaare und Straßenkünstler unterhalten die zahlreichen Besucher.
– Halbtägiger Ausflug ins Tigre-Delta: Auf einer Fahrt durch die Wohngegenden von Olivos, Martinéz und San Isidro erreichen Sie das Tigre-Delta, durch das Sie eine Bootsfahrt unternehmen. Das beliebte Ausflugsziel der Porteños, wie sich die Einwohner von Buenos Aires selbst nennen, besteht aus unzähligen Kanälen und ist nur auf dem Wasserweg zu erreichen.
Hotelübernachtung in Buenos Aires (Frühstück).

7. Tag: Buenos Aires, Iguazú
Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguazú. Sie besichtigen die argentinische Seite der Wasserfälle, ehe Sie zu Ihrem Hotel nach Brasilien gebracht werden.
Hotelübernachtung in Iguazú (Frühstück).

8. Tag: Iguazú
Am Vormittag Besichtigung der brasilianischen Seite der Fälle. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Hotelübernachtung in Iguazú (Frühstück).

9. Tag: Iguazú, Rio de Janeiro
Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Transfer in Ihr Hotel.
Hotelübernachtung in Rio de Janeiro (Frühstück).

10. Tag: Rio de Janeiro
Heute findet eine Stadtrundfahrt durch Rio de Janeiro statt. Sie fahren mit der Seilbahn auf den weltberühmten Zuckerhut, von wo aus Sie einen traumhaften Ausblick auf die Strände Copacabana, Ipanema und Leblon genießen. Weiterhin besichtigen Sie unter anderem das Stadtzentrum, die Kathedrale und die Oper.  Am Nachmittag besuchen Sie die Christusstatue auf dem Berg Corcovado. Abends erwartet Sie eine faszinierende Samba-Show (fakultativ, buchbar vor Ort).
Hotelübernachtung in Rio de Janeiro (Frühstück).

11. Tag: Rio de Janeiro
Transfer zum Flughafen oder Beginn eines Anschlussprogramms. Badeverlängerung in Brasilien auf Anfrage möglich.
(Frühstück in Rio de Janeiro).

Teilnehmerzahl: 2 – 20 Personen

Hinweis: Bitte beachten Sie zur (Mindest-) Teilnehmerzahl auch Punkt 7.1 unserer Allgemeinen Reisebedingungen.

Auf den Merkzettel

Preise pro Person in €

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Bitte beachten Sie, dass der angegebene Preis für die Gruppenrundreise nur bei Langstreckenan- und -abreise mit den Fluggesellschaften LATAM oder Iberia gültig ist. Bei Langstreckenan- und -abreise mit anderen Fluggesellschaften wird ein Aufpreis für die Inlandsflüge fällig, den wir Ihnen gerne auf Anfrage mitteilen.
Hotels der Kat. 3

06.11.2018
13.11.2018
08.01.2019
12.02.2019
12.03.2019
19.03.2019
02.04.2019


14.05.2019
04.06.2019
09.07.2019
20.08.2019
24.09.2019
08.10.2019
15.10.2019

1.785,-

495,-

Aufpreis Hotels der Kat. 4

260,-

180,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • 10 Übernachtungen in Hotels nach Wahl, Kategorien siehe Preistabelle
  • Alle innersüdamerikanischen Flüge in der Economy-Class
  • Reiseverlauf und Mahlzeiten wie ausgeschrieben
  • Alle Transfers; alle Eintrittsgebühren
  • Deutschsprachige, örtliche Reiseleitung. Ausnahmen: Englischsprachige Reiseleitung während der Tango-Show und während der fakultativen Ausflüge an Tag 6. Fahrten im regulären Linienbus und auf Fähren erfolgen stets ohne Reiseleitung in Gruppen mit internationalem Teilnehmerkreis.