Cuenca

Die Perle des Südens

Eingebettet in eine üppig grüne Landschaft liegt Cuenca fast etwas versteckt in einem Becken in der südlichen Sierra auf 2.530m Höhe. Doch verstecken braucht sich diese Stadt wahrlich nicht: ihr historisches Zentrum zählt seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. Aufgrund ihrer gut erhaltenen kolonialen Architektur wird Cuenca von den Einheimischen gerne als die schönste Stadt ihres Landes bezeichnet.