Straße der Gauchos

  • Reisebaustein mit Reiseleitung
  • 3 Tage / 2 Übernachtungen
  • Reiseverlauf: Buenos Aires – San Antonio de Areco – Cañuelas – Buenos Aires

Tauchen Sie ein in die Geschichte und die Traditionen der Estancias in Argentinien. Im Hinterland von Buenos Aires liegt die endlose Pampa, wo die Mythen um das freie Leben der Gauchos entstanden sind. Auf zwei typischen und komfortablen Estancias entdecken Sie die auch heute noch lebendige Welt der Gauchos.

1. Tag: Buenos Aires, San Antonio de Areco

Am Morgen Fahrt von Buenos Aires in das von alten Traditionen geprägte Städtchen San Antonio de Areco. Dort Besuch eines historischen Hauses, eines Gaucho-Museums mit einer typischen “Pulperia”, die den Gauchos gleichzeitig als Treffpunkt und Bar aber auch als Einzelhandelsladen diente. Anschließend geht es weiter zur Estancia La Bamba de Areco. Die Gäste der Estancia können hier auch heute noch die Arbeit der Gauchos erleben.
Übernachtung auf der Estancia (Grillessen, Abendessen).

2. Tag: San Antonio de Areco, Cañuelas

Nach dem Frühstück Fahrt durch einige typische Ansiedlungen in der unendlichen Weite der Pampas bis zur Estancia Puesto Viejo. Nach einem Mittagessen können Sie schwimmen, reiten, mit einem Sulky mitfahren oder Sie nehmen am Alltag der Bewohner teil.
Übernachtung auf der Estancia (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

3. Tag: Cañuelas, Buenos Aires

Fahrt zum Flughafen in Buenos Aires oder Beginn eines Anschlussprogramms (Frühstück).

Termine: Täglich

Auf den Merkzettel

Preise pro Person in €

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Preise auf Basis von 2 - 3 Personen pro Buchung / Preise für eine oder mehr als 3 Personen pro Buchung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
01.08.2018 - 31.07.2019

1.375,-

410,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • 2 Übernachtungen auf Estancias
  • Ausflüge und Mahlzeiten wie oben beschrieben
  • Exklusiver Service (nur die von Ihnen angemeldeten Reisenden nehmen an den Touren und Transfers teil; auf den Estancias: Aktivitäten möglich im Kreis internationaler Teilnehmer)
  • Deutschsprachige Reiseleitung


Tipp:
Weitere Estancias finden Sie hier.

Auf den Merkzettel