Die Puna – Wüstenplateau der Hochanden

  • Reisebaustein mit Reiseleitung
  • 8 Tage / 7 Übernachtungen
  • Reiseverlauf: Salta – Purmamarca – San Antonio des los Cobres – Tolar Grande – Antofagasta de la Sierra – Cafayate – Salta

Während dieser Rundreise erleben Sie das Wüstenplateau der Puna im Andenhochland mit seinen Salzseen und beeindruckenden Fels- und Vulkanlandschaften. Im Grenzgebiet zwischen Argentinien und Chile erwartet Sie eine weitestgehend unberührte, wilde und häufig bizarre Natur, die sicherlich zum Interessantesten gehört, was Argentinien zu bieten hat.

1. Tag: Salta

Am Flughafen in Salta erwartet Sie Ihre Reiseleitung, Transfer ins Hotel. Stadtführung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie dem Besuch des archäologischen Hochgebirgsmuseums MAAM..
Hotelübernachtung in Salta.

2. Tag: Salta, Purmamarca

Ganztägiger Ausflug in die zum UNESCO-Welterbe zählende Humahuaca-Schlucht mit ihren landestypischen und farbenfrohen Kolonialdörfern. Unter anderem entdecken Sie von Uquía aus auf einer kurzen Wanderung die Schlucht “Quebrada de las Señoritas” und besuchen beeindruckende Felsformationen in der Humahuaca. Ziel des Tages ist die kleine Ortschaft Purmamarca, deren Kolonialarchitektur typisch ist für den Nordwesten Argentiniens.
Hotelübernachtung in Purmamarca (Frühstück).

3. Tag: Purmamarca, Tolar Grande, Puna

Früh am Morgen verlassen Sie Purmamarca und fahren durch die riesigen Salzseen der Salinas Grandes in das Gebirge der Anden und das Dorf San Antonio de los Cobres. Nachmittags geht es weiter durch das Hochland der Puna und Wüsten mit Salzseen, bis am Abend das Hochandendorf Tolar Grande erreicht wird.
Hotelübernachtung in Tolar Grande (Frühstück, Mittagessen, Abendessen).

4. Tag: Tolar Grande

Fahrt in das beschauliche, von Vulkanen, schwefelhaltigen Bergen und Salzseen umgebene Bergdorf Mina La Casualidad (wetterabhängig), welches früher für seine zahlreichen Minen und Bergwerke bekannt war. Auf dem Rückweg nach Tolar Grande besichtigen Sie die auffällige Vulkangesteinsstruktur des Cono de Arita mitten in der Arizaro Salzwüste.
Hotelübernachtung in Tolar Grande (Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen).

5.Tag: Tolar Grande, Antofagasta de la Sierra

Kurz hinter Tolar Grande besuchen Sie die Ojos de Mar (Augen des Meeres). Die vielen kleinen Lagunen mit ihrem türkisen Wasser sind ein wahrer Schatz der Natur der Puna, gelegen in einer Höhe von über 4.000m. Weiter geht es Richtung Catamarca über die Arizaro Salzebene zur Oase Antofalla. Nachmittags Besuch der Ojos de Campo, drei Geysire, die in Gletschern Lagunen gebildet haben. Weiterfahrt durch die Calalaste Schlucht nach Antofagasta de la Sierra.
Hotelübernachtung in Antofagasta de la Sierra (Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen).

6. Tag: Antofagasta de la Sierra

An der Laguna Grande vorbei, in der sich in den Sommermonaten mehr als 10.000 Flamingos versammeln, fahren Sie heute zum Krater des Vulkans Galan, dem größten Krater der Welt. Wanderung im Krater zur Laguna Diamante, danach Rückkehr nach Antofagasta de la Sierra.
Hotelübernachtung in Antofagasta de la Sierra (Frühstück, Lunch-Paket, Abendessen).

7. Tag: Antofagasta de la Sierra, Cafayate

Heute fahren Sie zur Laguna Colorada und am Vulkan Carachi Pampa und seinem Lavafeld vorbei, bevor Sie zum Bimssteinfeld Campo de Piedra Pómez gelangen. Dort unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet, anschließend Weiterfahrt nach Cafayate.
Hotelübernachtung in Cafayate (Frühstück, Lunch-Paket).

8. Tag: Cafayate, Salta

Nach einer kurzen Stadtrundfahrt durch Cafayate fahren Sie durch die wilde Sandsteinlandschaft der Schlucht de las Conchas nach Salta. Transfer zum Flughafen oder Beginn eines Anschlussprogramms (Frühstück).

Termine: Täglich

Hinweis: Diese Tour führt in Höhen über 4.000m. Wegen der Gefahr der Höhenkrankheit wird empfohlen, vor Antritt der Reise eine medizinische Beratung in Anspruch zu nehmen. Dies gilt besonders für Personen im höheren Alter und für Personen mit gesundheitlichen Problemen im Herz-Kreislaufbereich.

Auf den Merkzettel

Preise pro Person in € (01.08.2018 - 31.07.2019)

Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag

Preise auf Basis von 2 - 3 Personen pro Buchung / Preise für eine oder mehr als 3 Personen pro Buchung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.
3-Sterne-Hotel

2.460,-

245,-

4-Sterne-Hotel

2.520,-

220,-

Deutschsprachige Reiseleitung

510,-

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Hotel, nach Wahl 3- oder 4-Sterne
  • Besichtigungen, Touren und Mahlzeiten wie oben beschrieben
  • Alle Transfers
  • Englischsprachige Reiseleitung; deutschsprachige Reiseleitung gegen Aufpreis
  • Exklusiver Service (nur die von Ihnen angemeldeten Reisenden nehmen an den Touren und Transfers teil)


Tipp:
Kombinieren Sie den Norden Argentiniens mit einem Abstecher nach Chile in die Atacama Wüste oder zum Uyuni Salzsee in Bolivien.

Auf den Merkzettel